D&G Zillgitt

„Der Weg in den Rollstuhl im Dezember 2000 war der Schritt meines Lebens“, sagt Günter Zillgitt aus Eching (Kreis Freising). „Und zwar ein positiver Schritt in ein ganz neues Leben.“

Seit er diesen Schritt tun musste, engagiert sich der ehemalige Unternehmer zusammen mit seiner Ehefrau Dagmar Zillgitt ehrenamtlich.

Sie sind der Meinung …

„Jeder Mensch ob gesund oder krank, sollte (s)einen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben leisten.“

Es wäre sehr schön, wenn das, was einer alleine nie erreichen könnte „WIR“ alle zusammen schaffen! 

(Dagmar & Günter Zillgitt)